Workshop vom 4. Februar 9h00-12h00 – mit Yin Yoga für mehr Beweglichkeit, mehr Vitalität und innerer Balance

Yin Yoga ist eine sanfte und ruhige Yogapraxis, meistens im Sitzen oder im Liegen. Die Yogastellungen werden 3 bis 10 Minuten gehalten. Der Fokus liegt auf dem Atem und die Aufmerksamkeit ist nach innen gerichtet. Das Ziel ist die Muskeln intensiv zu dehnen und die tieferen Schichten (das Bindegewebe, die Faszien) zu erreichen. Dadurch kann sich das Gewebe erneuern und der Körper bleibt flexibel.

Auf der energetischen Ebene werden in diesem Workshop speziell die Nieren- und Blasenmeridiane durch die Yogahaltungen stimuliert. Diese beiden Meridiane bilden gemäss der traditionellen chinesischen Medizin den Vorratslager der Lebensenergie, chi. Damit alle anderen Organe gut funktionieren, müssen sie ausgeglichen sein. Diese Yin-Yogasequenz für die Nieren und Blasen ist eine Gelegenheit die Lebensenergie, Chi, zu revitalisieren und Energieblockaden können gelöst werden.

Was dich in diesem Workshop erwartet:

– kurze Einführung
– 120 Minuten Yin Yoga : Nieren- und Blasensequenz
– 30 Minuten Hatha Yoga Praxis zum Ausgleich

Der Kurs kostet Fr. 75.–. Die Anmeldung ist verbindlich. Eine Rückerstattung der Kurskosten erfolgt nur bei Krankheit und gegen Vorweisen eines ärztlichen Zeugnisses. Melde dich per Kontaktformular, Email oder Telefon an.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Dieser Kurs ist auch für Schwangere geeignet.
Min. Teilnehmerzahl: 3, Max. Teilnehmerzahl: 12