Vorübergehende Schliessung des Studios

Das Coronavirus breitet sich momentan immer noch rasant weiter aus. Dies wird unser Gesundheitssystem bald an den Anschlag bringen. Ich glaube, wir müssen nun alles tun, um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen und unsere Spitäler vor dem Kollaps zu bewahren. Unter diesen Umständen kann ich es nicht mehr verantworten, weiterhin das Yogastudio offen zu lassen. Mit der Schliessung des Yogastudios möchten wir einen ganz kleinen Beitrag dazu zu leisten.

Ab dem 16. März finden bis nach Ostern keine Klassen mehr statt. Die Abos werden in dieser Zeit sistiert.

Lasst uns in dieser turbulenten und ungewissen Zeit zu Hause weiter üben, ohne eine Gefahr für unsere Mitmenschen darzustellen. Wir können unsere Yogamatte ausrollen oder auf dem Teppich im Wohnzimmer üben. Im Internet findet ihr ganz tolle Yogasequenzen. Ganz toll sind die kurzen Youtube Videos von Remo Rittiner. Oder ihr meditiert täglich ein paar Minuten bevor ihr ins Bett geht. Es geht darum, das Vertrauen nicht zu verlieren und alles zu tun, was in unserer Macht liegt, um diese Pandemie zu überstehen.

Wir freuen uns, Euch in ein paar Wochen wieder im Yogastudio zu sehen.